Bleiben Sie immer aktuell:
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Konzert für Orgel und Trompete 17. Juli

17.07.2019
„Sounds in Heaven - Trompetenkonzert der Sonderklasse“ 

Mit einem festlichen Konzert gastieren der Solotrompeter und Hochschulprofessor Uwe Komischke und der Konzertorganist Thorsten Pech
am Mittwoch, 17. Juli 2019 um 19 Uhr in der Kirche "St. Marien auf dem Berge" in Boitzenburg 


Ausführende 
Die Ausführenden gehören zu den national und international bekannten Interpreten ihres Fachs und begeisterten das Publikum schon mehrfach in Boitzenburg.
Seit 1977 konzertieren die Musiker in der Kombination "Trompete + Orgel" zusammen, 26 CDs sind bislang erschienen, Konzertreisen in Deutschland, Europa und weltweit (zuletzt mit größtem Erfolg in China) kennzeichnen die künstlerische Tätigkeit ebenso wie ihre Rundfunkproduktionen und Fernsehauftritte.
Uwe Komischke arbeitete als 1. Solotrompeter der Münchner Philharmoniker und hat seit 1994 einen Ruf als Professor für Trompete an der Hochschule "Franz Liszt" in Weimar.Thorsten Pech gehört zu den renommierten Konzertorganisten unseres Landes und ist gleichzeitig als Dirigent im Konzert- und Oratorienbereich tätig, seit 1989 leitet er als Künstlerischer Leiter Chor und Orchester des Bachvereins Duesseldorf, seit 2003 auch den Konzertchor Wuppertal. Als Kantor ist Thorsten Pech seit 41 Jahren tätig, zunächst in Düsseldorf, dann in Wuppertal an der Alten luth. Kirche am Kolk und der Friedhofskirche Elberfeld, der größten ev. Kirche der Stadt mit einer hist. Wilhelm-Sauer-Orgel.


 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Konzert für Orgel und Trompete 17. Juli