Kirche
Blick auf Boitzenburg
Schloss
Ruine
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bau- und Ordnungsamt

Beglaubigung, Zeugniskopie


Kurzinformationen

Abschriften, Vervielfältigungen und Negative werden auf Antrag beglaubigt, wenn die Schriftstücke bei einer berechtigten Behörde oder sonstigen Stelle vorzulegen sind.


Beschreibung

Beglaubigt werden

  • Schulzeugnisse, Diplome, Facharbeiterzeugnisse

  • Übersetzungen (z. B. Zeugnisse) aus dem ausländischen von einem anerkannten Dolmetscher

  • Sv-Bücher, deutsche Dokumente

  • Arbeitszeugnisse (Beurteilung) nur für behördliche Zwecke von Behörden

Nicht beglaubigt werden

  • Personenstandsurkunden (Geburts-, Ehe-, Abstammungs-, Scheidungs- oder Sterbeurkunden)

  • Abschriften von Urkunden, z. B. von einer privaten Firma für eine private Firma

  • Abschriften vom Standes- oder Liegenschaftsamt


Rechtsgrundlagen

  • (Verwaltungsgebührensatzung)


Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass

  • Heimatpass bei ausländischen Staatsangehörigen

  • Originalzeugnis für die Beglaubigung von Kopien


Fristen

  • Die Beglaubigung wird sofort vorgenommen.

  • Die Bearbeitungszeit ist abhängig vom Umfang der zu beglaubigenden behördlichen Schriftstücke.


Gebühren

  • für Kopie je Seite: 0,50  EUR

  • je Beglaubigung:  3,00 EUR


Ansprechpartner

Frau Fengler
Zimmer 07
Templiner Str. 17
Telefon (039889) 61438

Frau Klahn
Raum 06
Templiner Str. 17
Telefon (039889) 61444