Ruine
Schloss
Kirche
Blick auf Boitzenburg
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeindeverwaltung Boitzenburger Land

Kapelle Mellenau
Klosterruine Boitzenburg

Boitzenburger Land

Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Umschlossen von ausgedehnten Wäldern und verträumten Seen sind die zehn Ortsteile der Gemeinde Boitzenburger Land eingebettet in eine reich strukturierte, eiszeitlich geformte Landschaft. "Natur pur" ist kein leeres Schlagwort in unserem seit Jahrhunderten von Land- und Forstwirtschaft geprägten Teil der Uckermark, der inzwischen auch als äußerst reizvolle Tourismusregion mit weiteren Entwicklungspotenzialen von sich reden macht. Erholungssuchende finden hier schon jetzt ein breit gefächertes Freizeit- und Übernachtungsangebot, das von Campingmöglichkeiten über Einzelvermietungen bis zu Hotelzimmern reicht. Diverse gastronomische Einrichtungen verwöhnen Einzel- wie Familienurlauber mit Angeboten der rustikal-schmackhaften bis hin zur gehobenen Küche. Ein Besuch in unserer Gemeinde empfiehlt sich zu jeder Jahreszeit. Es gibt viel zu entdecken.

Jahrhunderte lange Kämpfe zwischen Pommern, Mecklenburgern und Brandenburgern um diese nördliche Grenzmark des heutigen Bundeslandes Brandenburg hinterließen bleibende Spuren. Malerisch in die abwechslungsreiche Landschaft eingebettet, lassen ehemalige Bauern- und Gutsdörfer, Herrenhäuser und ein imposantes Schloss genauso wie wüste Dorfstätten, deren Kirchen- und auch eine Klosterruine oder uralte Flurnamen auf 216 km² ein beeindruckendes Stück brandenburgische Geschichte lebendig werden.

Für die fast aktiv mit Hauptwohnung 3.147 Einwohner sowie aktiv 211 Einwohner mit Nebenwohnung und die zahlreichen Besucher steht im Verwaltungssitz Boitzenburg und den Ortsteilen der Gemeinde ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung. Mehr als 200 Klein- und Mittelständische Unternehmen bilden das wirtschaftliche Rückgrat der Gemeinde. Für größere gewerbliche Ansiedlungen bietet sich insbesondere der Ortsteil Haßleben an, der durch die B 109 über eine gut ausgebaute Anbindung nach Prenzlau und Berlin verfügt.

Ein dichtes Netz von Landes-, Kreis- und Gemeindestraßen erschließt das Gebiet des Boitzenburger Landes und stellt zugleich die Verbindungen nach Prenzlau, Templin, Lychen und Feldberg (Mecklenburg) her. Über Haßleben - Gerswalde - Pfingstberg besteht darüber hinaus Autobahnanschluss.

Die Gemeinde betreibt mit der Grundschule und dem Hort sowie der Kita in Boitzenburg mit ihren Außenstellen in Haßleben und Hardenbeck ein gut erreichbares und modernes Netz von Einrichtungen zur Kinderbetreuung.

 

 

Kontakt

Templiner Straße 17
17268 Boitzenburger Land OT Boitzenburg

Meldungen


Veranstaltungen


Boitzenburg
Uhr bis Uhr 
Anmeldungen für 1. Frauenflohmarkt Am 22. Juni findet in Privatinitiative der 1. Frauenflohmarkt in Boitzenburg statt. Von 14 bis 18 Uhr werden frauentypische Sachen, wie Kleidung, Schmuck, Schuhe, Dekorationsware und Selbstgemachtes auf dem Hof in der ...
mehr
Auf dem Gutshof vor dem Gelände der FFw
mehr
 

Filmvorführungen