Bleiben Sie immer aktuell:
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Evangelische Kirchgemeinde Boitzenburg

Vorschaubild

Goethestraße 22
17268 Boitzenburger Land OT Boitzenburg

Telefon (039889) 234
Telefax (039889) 55034

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kirche-boitzenburg.de

Vorstellungsbild

An markanter Stelle, auf dem zentral im Ort gelegenem "Kirchberg" errichtet, ist die Kirche mit ihrem 48m hohen Turm schon von weitem zu sehen. Sie gehört neben Klosterruine und Schloß zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten. Als Ursprung gilt ein langestreckter, rechteckiger Feldsteinbau aus der 2. Hälfte der 13. Jahrhunderts angenommen, der in seinem Kern noch heute nachweisbar ist. Ihre erste schriftliche Erwähnung verdanken wir der Stiftungsurkunde der Markgrafen Johann, Otto und Conrad, vom 25. Juli 1271, für das neu gegründete Zisterzienser-Nonnenkloster Boitzenburg. In ihr wird dem Kloster unter anderem das Patronatsrecht über die Kirche verliehen, die zu dieser Zeit offensichtlich an gleicher Stelle vorhanden war.

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Themenreihe Dietrich Bonhoeffer, 24. Oktober

(11.10.2019)

Von guten Mächten 
Dietrich Bonhoeffer - ein Mann im Glauben
 
Dass ein moderner und kritisch denkender Zeitgenosse auch ein 
christlich Glaubender sein kann, belegt der Lebenslauf Dietrich 
Bonhoeffers (1906-1945) auf besonders eindrückliche Weise. 
Immer wieder war er durch die umstürzenden Entwicklungen seiner 
Zeit gezwungnen, sein Bild von Gott und seinen persönlichen 
Glauben grundsätzlich zu überdenken. Mit allen Konsequenzen. 
Die Themenreihe zeichnet Bonhoeffers Leben nach und regt zum
Nachdenken an, ob man "guten Mächten" einen Vertrauensvorschuss

entgegenbringen möchte ....
Mit Holger Müller-Brandes, freier Regisseur und verantwortlich im 
Kirchenkreis für "Erwachsen glauben".
1. Abend:  Donnerstag, 26. September, um 19 Uhr,
                 im Kaminraum Kirche Boitzenburg 
2. Abend: Donnerstag, 24. Oktober, um 19 Uhr 
                im Pfarrhaus Boitzenburg
                  
 

Foto zur Meldung: Themenreihe Dietrich Bonhoeffer, 24. Oktober
Foto: Themenreihe Dietrich Bonhoeffer, 24. Oktober